Unsere Rinder

Was bedeutet Kuhkomfort?

Besonders tierfreundlicher Stall

Unser neuer Rinderstall wurde  als "besonders tierfreundlich" bewertet.
Das bedeutet für unsere Rinder
*große Liegeflächen mit Stroh
*viel Bewegungsmöglichkeiten und Platz für soziale Kontakte
*Tageslicht

Weide

Unsere Rinder können, sobald auch das Wetter mitspielt, von April bis November auf der Weide grasen. 
Sie können ihre Nahrungszufuhr selber einteilen und bekommen viel Bewegung. Dies führt zu einer hohen Tiergesundheit und Wohlbefinden.

Kuh-Kalb-Beziehung

Wir ermöglichen unseren Rinder, die ersten Tage nach der Geburt gemeinsam mit ihren Kälbern in einer ungestörten Atmosphäre zu verbringen. Kuh und Kalb können sich in Ruhe von der Geburt erholen.

 

Unsere 12 Mutterkühe mit ihren Kälbern genießen diesen Kuhkomfort bei uns am Hof.  

Wir sind überzeugt davon, dass gerade aus diesen Gründen unsere Rinderherde ruhig, ausgeglichen und entspannt ist. 
Und nur so können wir unseren Kunden und Kundinnen Rindfleisch von bester Qualität anbieten.

Unsere Schweine

Seit dem Frühjahr 2021 haben wir vier Schweine zur Mast bei uns am Hof.  Die Schweine werden als Ferkel von anderen Bio-Betrieben zugekauft und leben ca. ein halbes Jahr bei uns am Hof.
Gemäß den Bio-Richtlinien genießen unsere Schweine einen überdachten Stall mit frischem Stroh, den ständigen Zugang ins Freie, das Leben in einer Gruppe und das biologische Futter.